Willkommen in Residentie Vlissingen

Ein modernes Denkmal in der historischen Innenstadt von Vlissingen

Die Residentie Vlissingen bietet jedem Reisenden einen geeigneten Aufenthalt, wenn Sie alleine, zu zweit, mit der Familie oder mit mehr reisen. Die Residenz eignet sich sowohl für kurze als auch für längere Aufenthalte.

Die Stadt zu Ihren Füßen und doch in wenigen Schritten mit Ihren Füßen im Sand.

Wussten Sie, dass Vlissingen beim Zoover Award den zweiten Preis für die beste Städtereise in den Niederlanden gewonnen hat?

Willkommen in Vlissingen, Stadt am Meer

Vielleicht zeigt die Statue von Michiel de Ruyter auf dem Boulevard am besten die Verbindung von Vlissingen mit dem Meer. Der bekannteste Marineheld der Niederlande in der Geschichte und geborene Vlissinger wird als Retter des Vaterlandes berühmt, wenn er ein Ende der „Handelsrepublik“ verhindert. Fort Rammekens wurde unter anderem in der Nähe von Vlissingen gebaut, um die Schifffahrtsverbindung nach Middelburg, einer der wichtigsten Handelsstädte der nördlichen Niederlande, zu bewachen.

Die strategische Lage an der Mündung der Westerschelde machte Vlissingen im Zweiten Weltkrieg zu einer der am stärksten bombardierten Städte der Niederlande. Das Ende des Krieges auf Walcheren wird durch die „Schlacht an der Schelde“ gebildet, die größte Militäroperation auf niederländischem Gebiet und von großem Einfluss auf die Fortsetzung des Krieges. Im Jahr 2019 wurde der Kampf in einen Film verwandelt, um 75 Jahre Befreiung zu feiern.

Die maritime Vergangenheit zeigt sich auch in den Werften, die sich seit dem 16. Jahrhundert in Vlissingen befinden. Die Restaurierung des „Dokje van Perry“ aus dem Jahr 1704, dem zweitältesten Trockendock Europas, wurde 2010 begonnen. Alte Fabrikgebäude der Werft De Schelde wie die Tischlerei und der Schweißschuppen werden wiederbelebt Standort entsteht ein neuer Stadtteil.